Kohlverlag Lehrmittel, Lernmittel, Kopiervorlagen

Ihr ONLINE-SHOP

Lehr- und Lernmaterialien - Kohl macht glücklich

Guten Morgen! Login

0 22 75/33 16 10

1. Allgemeines

  • Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers.
  • Wir kontrollieren und verpacken jede Sendung so sorgfältig wie möglich. Sollte es dennoch einmal einen Grund zur Reklamation geben, bitten wir Sie, uns die Beanstandungen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu melden.
  • Sollte eine Lieferung Probleme bereiten, rufen Sie uns bitte an (Geschäftszeiten Mo-Fr von 8-17 Uhr.) Wir finden dann bestimmt gemeinsam eine Lösung.
  • Nobody is perfect ... Dies gilt natürlich auch für uns. Sollten wir Ihnen einen falschen Titel geschickt haben, oder haben Sie ein Mängelexemplar (beschädigt, verdruckt oder fehlende Seiten) erhalten, so tauschen wir diese natürlich umgehend um. Näheres hierzu steht unter Punkt 2.
  • Für Beschädigungen, die auf dem Transportweg durch die Post entstanden sind, können wir in der Regel leider nicht aufkommen. Dasselbe gilt für den Verlust der Sendung. In diesem Fall ziehen Sie bitte die Post für Nachforschungen heran.
  • Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich. Diese werden nur von uns zu Werbezwecken unter Beachtung des Datenschutzgesetzes genutzt. Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen sowie eine Einwilligung in die Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an: Kohl-Verlag, An der Brennerei 37-45, 50170 Kerpen, Te. 0049 2275 331610, info@kohlverlag.de, www.kohlverlag.de

2. Widerufsrecht

  • Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware an uns. Der Widerruf ist zu richten an: Kohl-Verlag, Postfach 7128 in 50150 Kerpen- Buir, Fax: (0049)2275/331612; E-Mail: info@kohlverlag.de.
  • Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszu- geben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns inso- weit gegebenenfalls Wertersatz leisten, sofern die Verschlechterung der Sache nicht ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladenge- schäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauch- nahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 30,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
  • Ein Widerrufsrecht besteht grundsätzlich nicht bei Kopiervorlagen, CDs, DVDs oder digitalen Materialien. Dies gilt auch für im Online-Shop erworbene PDF-Dateien.

3. Rücksendungen

  • Senden Sie bitte niemals ohne Rücksprache Titel zurück! Wir bearbeiten nur ausdrücklich genehmigte Rücksendungen. (Ausnahme: Fehldrucke oder Falschlieferungen dürfen ohne Rücksprache zurückgegeben werden - beachten Sie hierbei bitte folgende Punkte!)
  • Rücksendungen bitte immer ausreichend frankieren und auf dem günstigsten Weg schicken.
  • Ihnen entstandene Portokosten für berechtigte Rücksendungen erstatten wir Ihnen natürlich in Form von Briefmarken oder durch Verrechnung.
  • Unfrei bei uns eingehende Sendungen müssen wir zurückweisen. Sie erhalten die gebührenpflichtige Sendung wieder zugestellt. Ersatz für die Auslagen können wir dann nicht leisten.
  • Legen Sie jeder Rücksendung bzw. Reklamation bitte stets die Kopie der Rechnung bei. Ohne Angaben von Rechnungs- und Kundennummer können wir Ihre Rücksendung gegebenenfalls nicht zuordnen. Eine Rücksendung, die wir nicht identifizieren können, befreit nicht von der Zahlungspflicht!

4. Umtausch und Rückgabe

  • Verbindlich bestellte und ordnungsgemäß gelieferte Titel aus unserem Sortiment können nur nach vorheriger Rücksprache umgetauscht oder zurückge- geben werden. Artikel, die ohne unser Einverständnis zurückgesandt werden, befreien nicht von der Zahlungspflicht - auch nicht im Falle von Beschädi- gung oder Verlust. Deshalb: Wenn Sie Artikel an uns zurückschicken wollen, nehmen Sie bitte unbedingt im Vorfeld mit uns Kontakt auf!

5. Kopiervorlagen

  • Broschüren, die Arbeitsblätter mit eingeschränktem Kopierrecht (nach § 52 a UrhG) enthalten, können leider nicht zur Ansicht verschickt werden. Wir bitten für diese Regelung um Verständnis.

6. Versandkosten

  • Die Versandkosten (Kosten für Porto, Verpackung und Bearbeitung) werden je nach Aufwand und Umfang berechnet. Sie betragen höchstens 5,- €. (Dies gilt nur für Sendungen innerhalb Deutschlands!)
  • Es gelten folgende Portosätze:

    Deutschland
    2,50 € bei Büchersendungen bis 500g
    max. 5,- € bei einem Bestellwert bis 70,- €
    portofrei ab einem Bestellwert von 70,- €

    Österreich
    4,50 € bei einem Bestellwert bis 50,- €
    9,- € bei einem Bestellwert bis 100,- €
    portofrei ab einem Bestellwert von 100,- €

    Schweiz
    8 SFR bei einem Bestellwert bis 80,- SFR
    16 SFR bei einem Bestellwert bis 160,- SFR
    portofrei ab einem Bestellwert von 160,- SFR

  • Sendungen in weitere Länder innerhalb Europas können besonderen Versandbedingungen unterliegen. Halten Sie hierfür Rücksprache mit dem Verlag.

7. Preise

  • Stand der Preise ist die jeweils aktuelle Werbeaussendung. Mit Erscheinen eines neuen Gesamtkataloges werden die alten Preise ungültig. Alle Preise verstehen sich incl. Mehrwertsteuer.
  • Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten.
  • Rabatte bei Anschaffungen durch die öffentliche Hand sind in Anlehnung an die gesetzliche Nachlassstaffel möglich. Hierzu gilt:
    • 8% ab dem 11. Exemplar eines Titels, 10% ab dem 26. Exemplar eines Titels und 12% ab dem 101. Exemplar eines Titels.
    • Wissenschaftlichen Bibliotheken können wir einen Preisnachlass bis zu 5% gewähren. Schülerbüchereien können wir einen Preisnachlass bis zu 10% gewähren.
  • Als Referendare können Sie u.U. bestimmte Produkte des Kohl-Verlags zum Sonderpreis erhalten (Zum Zwecke der Prüfung für eine Verwendung im eigenen Unterricht nach § 7 Abs. 1 Nr. 2 Preisbindungsgesetz.) - registrieren Sie sich mit Ihrem Referendarsausweis unter www.kohlverlag.de. Gilt für Kunden in Deutschland und in der Schweiz.

8. Zahlungsbedingungen

  • Die der Lieferung beiliegende Rechnung ist zahlbar innerhalb von 10 Tagen (Schulen und Behörden haben 4 Wochen Zahlungsziel) auf eines unserer in der Rechnung angegebenen Konten. Bei Überweisung aus der Schweiz und aus Österreich ist keine Auslandsüberweisung nötig, da der Kohl-Verlag in diesen Ländern ein Geschäftskonto hat! Ein entsprechender Überweisungsträger wird der Bestellung beigelegt. Dies bitte beachten, um unnötige Gebühren zu vermeiden!
  • Skonti oder Abzüge verstoßen gegen die Preisbindung und werden nicht gewährt.
  • Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise, Preisänderungen sind vorbehalten.
  • Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Kohl-Verlags.
  • Sepa-Lastschrift-Mandat: Gläubiger-ID: DE43ZZZ00001114889. Mandatsreferenz = Kundenummer. Der Kohl-Verlag ist ermächtigt, einmalige Zahlungen bei Bankeinzug mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weist der Kunde sein Kreditinstitut an, die vom Kohl-Verlag auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Für eine Vorankündigung der Basislastschriften gilt eine verkürzte Frist von bis zu 2 Kalendertagen als vereinbart. Dieser stimmt der Kunde mit seiner Unterschrift zu. Hinweis: Der Kunde kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belastenden Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit seinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

9. Vorbestellungen

  • Für noch nicht erschienene Titel nehmen wir gerne Vorbestellungen entgegen. Auch wenn die Lieferung etwas länger auf sich warten lassen sollte - bitte keine Doppelbestellung tätigen! Sie erhalten Vorbestellungen sofort nach dem Erscheinen portofrei zugeschickt. Benachrichtigungen im Falle von zeitlichen Verzögerungen schicken wir in der Regel nicht zu.

10. Änderungen der AGB behält sich der Verlag ausdrücklich vor. Kerpen, den 07. Juli 2016.