Roswitha Wurm

Wahrnehmung trainieren bei LRS - LRS & Legasthenie wirkungsvoll bekämpfen mit gezielten Übungen

ab 15,99 €
  • 11311
  • 9783866325890
  • 978-3-86632-589-0

Als Sofortdownload verfügbar

Das Lizenzmodell vom Kohl-Verlag einfach erklärt.
Fächer
Methoden
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Methoden
Altersstufe
Themen
Schulform
Schulform
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen

Legende

Dieses Arbeitsheft ist vorgesehen zum Einsatz in der Sekundarstufe I und II im 5.-13. Schuljahr... mehr
Produktinformationen "Wahrnehmung trainieren bei LRS - LRS & Legasthenie wirkungsvoll bekämpfen mit gezielten Übungen"

Dieses Arbeitsheft ist vorgesehen zum Einsatz in der Sekundarstufe I und II im 5.-13. Schuljahr sowie in der Erwachsenenbildung. Die Arbeitsblätter enthalten reichhaltige Übungen zur Stärkung und Verbesserung der Wahrnehmungskompetenz in Verbindung mit der Lese-Rechtschreib-Schwäche und ist mit Lösungen - auch zur Selbstkontrolle - ausgestattet.

Lese-Rechtschreibschwäche (kurz LRS) gewinnt immer mehr an Bedeutung, da bei immer mehr Jungendlichen diese Problematik diagnostiziert wird. Diese Kopiervorlagen sind seit vielen Jahren erprobt und wurden erfolgreich im Einzel-, Gruppen- und Förderunterricht eingesetzt. Klar strukturierte und deutlich dargestellte Übungen geben sinnvolle Übungsmöglichkeiten und liefern schnelle Erfolgserlebnisse. Zusätzliche Wahrnehmungsspiele ergänzen die Arbeitsblätter sinnvoll.

80 Seiten, mit Lösungen

Altersstufe: Erwachsene, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Themen: Grammatik, Häusliches Üben, Legasthenie, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Nachhilfe, Rechtschreibung, Selbstständiges Arbeiten, Wahrnehmung
Fächer: Deutsch
Methoden: Förderbedarf, Inklusiver Unterricht
Schulform: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Weiterführende Links zu "Wahrnehmung trainieren bei LRS - LRS & Legasthenie wirkungsvoll bekämpfen mit gezielten Übungen"
PDF+
Was ist PDF+?