Moritz Quast & Lynn-Sven Kohl

Lernwerkstatt Mittelalter

12,49 €-72,30 €
  • 10663
  • 9783866326637
  • 978-3-86632-663-7

Als Sofortdownload verfügbar

Das Lizenzmodell vom Kohl-Verlag einfach erklärt.
Fächer
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Fächer
Methoden
Schulform
Schulform

Legende

Dieses Arbeitsheft nimmt eines der spannendsten Zeitalter der Menschheit näher unter die Lupe.... mehr
Produktinformationen "Lernwerkstatt Mittelalter"

NEU: Dieses Produkt ist als PDF+ erhältlich (Das komplette Heft als einzelne interaktive Arbeitsblätter, die im PDF-Reader mit PC, Tablet oder anderen Geräten ausgefüllt und abgespeichert werden können - KEINE Zusatzprogramme notwendig!). Sie finden die PDF+ als Einzel- oder Schullizenz unter "Weitere Lizenzvarianten" - achten Sie auf den Hinweis "PDF plus".

Dieses Arbeitsheft nimmt eines der spannendsten Zeitalter der Menschheit näher unter die Lupe. Die Arbeitsblätter sind vorgesehen zum Einsatz in der Grundschule im 3.-4. Schuljahr sowie in der Sekundarstufe im 5.-7. Schuljahr. Die Kopiervorlagen enthalten interessante Infotexte sowie dazu ausgearbeitete Aufgabenstellungen, die in verschiedenen Sozialformen (Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit) erarbeitet werden, sie lassen sich hervorragend in der Freiarbeit und zum Stationenlernen einsetzen und sind mit Lösungen - auch zur Selbstkontrolle - ausgestattet.

Zum Inhalt:

  • Das Mittelalter und seine Epochen;
  • Die Gesellschaft im Mittelalter;
  • Das Lehnswesen;
  • Die Kirche im Mittelalter;
  • Das Leben in einem Kloster;
  • Das Leben auf dem Land;
  • Eine mittelalterliche Stadt;
  • Die Entwicklung des Handels;
  • Kultur und Kleidung im Mittelalter;
  • Das Rittertum und seine Burgen;
  • Das Aufkommen der Pest;
  • Das Ende des Mittelalters;
  • Abschlusstest


40 Seiten, mit Lösungen

Altersstufe: Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7
Fächer: Geschichte, Sachunterricht
Methoden: PDF plus
Schulform: Grundschule, Sekundarstufe I
Weiterführende Links zu "Lernwerkstatt Mittelalter"
PDF+
Was ist PDF+?