Schreibschrift Buchstaben

Arbeitsblätter für die Grundschule und Sekundarstufe

Seit der Mensch schreiben und lesen kann, gibt es verschiedene Typen von Schriftformen und -arten. Die häufigste Art des Schreibens von Hand ist dabei die Schreibschrift. Diese erlernt man ebenso wie die Druckschrift in der Grundschule. Nachdem man in der ersten Klasse die Buchstaben in der Druckschrift erlernt, folgt dann die Schreibschrift. 

Der Ursprung und Sinn der Schreibschrift liegt im schnellen Schreiben mit der Hand. Für das Schreiben in Druckschrift benötigt man mehr Zeit, weswegen das flüssige Schreiben besser von der Hand geht. 

Übungen für die Schreibschrift zum Download

Die Schreibschrift zu erlernen ist nicht schwer, aber man muss geduldig üben. Deshalb gibt es hier einige Übungen vom Kohlverlag zur Schreibschrift, damit du deine eigene Handschrift entwickeln kannst.

kostenlos herunterladen

Aber die Schreibschrift hilft nicht nur beim schnelleren Schreiben, sondern fördert auch verschiedene Fähigkeiten. Wer zum Beispiel selbst in der Schreibschrift schreiben kann, kann auch die Schriften anderer besser erkennen. Denn jede Schreibschrift ist individuell ein bisschen anders.

Das Schreiben mit der Hand fördert außerdem auch die Merkfähigkeit, weil es zu einer intensiveren Verbindung zwischen Gehörtem/Gesehenen und dem Aufschrieb davon kommt. Deshalb ist der Erwerb der Schreibschrift sehr sinnvoll und führt letztlich auch zur Ausprägung einer eigenen Handschrift.