Arbeitsblätter für Englisch in der Sekundarstufe 

Das Hauptziel des Fremdsprachenunterrichts in der Sekundarstufe ist es, dass sich der Schüler zunehmend flüssig in der jeweiligen Sprache ausdrücken kann und sich somit mit sprachlicher und kultureller Vielfalt auseinandersetzt. Grammatik, Wortschatz, Hörsehaufgaben, Dialoge, die Internetrecherche sowie freies Schreiben und Präsentieren kommen hinzu.

 

Themen im Englischunterricht 

Grammatik

Im Englischunterricht der Sekundarstufe wird viel Wert auf die Grammatik gelegt. Dabei geht es zunächst um eine Einführung in die Grundlagen der englischen Grammatik, wie beispielsweise die Unterscheidung zwischen den Zeiten, der richtigen Verwendung von Artikeln und die Bildung von Fragen und Negationen.

Fortgeschrittene Grammatikthemen wie Verbformen, Satzstrukturen, Konjunktionen, Pronomen und modale Hilfsverben werden ebenfalls behandelt. Die Schülerinnen und Schüler sollen dadurch in der Lage sein, sowohl im schriftlichen als auch im mündlichen Ausdruck sicher und korrekt zu kommunizieren.

Wortschatz

Eine wichtige Komponente im Englischunterricht der Sekundarstufe ist die Erweiterung des Wortschatzes. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei nicht nur neue Vokabeln, sondern vertiefen auch ihre Kenntnisse über bereits bekannte Wörter.

Im Fokus steht dabei die sinnvolle Anwendung im Kontext, um sich präzise auszudrücken. Hierbei werden auch Unterschiede zwischen informeller und formeller Sprache beachtet und entsprechend angemessene Wörter ausgewählt.

Leseverständnis

Im Englischunterricht der Sekundarstufe ist auch das Leseverständnis ein zentrales Thema. Die Schülerinnen und Schüler üben das Lesen und Verstehen von Texten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und setzen sich mit verschiedenen Textformen wie Gedichten, Kurzgeschichten, Romanen und Zeitungsartikeln auseinander.

Dabei geht es nicht nur darum, den Inhalt zu erfassen, sondern auch um die Analyse von sprachlichen Stilmitteln und den Aufbau von Texten. Durch das Arbeiten mit verschiedenen Texten werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer sprachlichen Kompetenz gefördert und lernen, sich in unterschiedlichen Situationen angemessen auszudrücken.

Hörverstehen

Im Fach Englisch in der Sekundarstufe wird auch das Hörverständnis der Schülerinnen und Schüler trainiert. Hierbei geht es darum, gesprochenes Englisch in unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenen Akzenten zu verstehen. Dazu werden beispielsweise Hörbücher, Podcasts oder Nachrichtensendungen genutzt.

Durch gezielte Übungen und das Anhören authentischer Sprachaufnahmen werden die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt, auch bei komplexen Zusammenhängen das Gesagte zu verstehen und zu interpretieren. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf die Aussprache und Intonation gelegt, um ein besseres Verständnis zu ermöglichen.

Koversation

Im Unterricht der Sekundarstufe in Englisch wird großen Wert auf die Entwicklung von Konversationsfähigkeiten gelegt. Hierbei lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man in Alltagssituationen und Diskussionen sinnvoll kommuniziert und wie man Vokabeln und Grammatik richtig anwendet.

Ziel ist es, die Hemmungen zu überwinden und sich frei und selbstbewusst auf Englisch auszudrücken. Durch gezielte Übungen im Sprechen und Zuhören wird das Hör- und Sprachverständnis trainiert und verbessert.

Schreiben

Die Schreibfertigkeiten der Lernenden werden durch verschiedene Schreibübungen verbessert, welche sich auf unterschiedliche Textformen konzentrieren. So werden beispielsweise Aufsätze, Briefe, Tagebucheinträge und Berichte verfasst, um die Schreibkompetenz zu fördern.

Dabei wird auch auf sprachliche Stilmittel, Grammatik und Rechtschreibung geachtet, um die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, sich klar und präzise auszudrücken.