Stefanie Kraus, Sabine Hauke

Die Satzbau-Werkstatt - Spielideen und Übungen zum kinderleichten Satzbautraining

15,99 €-91,80 €
  • 11003
  • 9783866321953
  • 978-3-86632-195-3

Als Sofortdownload verfügbar

Das Lizenzmodell vom Kohl-Verlag einfach erklärt.
Fächer
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Methoden
Themen
Themen
Schulform
Schulform
Schulform
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen
Themen

Legende

Diese Deutschwerkstatt bietet mit Spielideen und verschiedenen Übungen auf einzelnen... mehr
Produktinformationen "Die Satzbau-Werkstatt - Spielideen und Übungen zum kinderleichten Satzbautraining"

NEU: Dieses Produkt ist als PDF+ erhältlich (Das komplette Heft als einzelne interaktive Arbeitsblätter, die im PDF-Reader mit PC, Tablet oder anderen Geräten ausgefüllt und abgespeichert werden können - KEINE Zusatzprogramme notwendig!). Sie finden die PDF+ als Einzel- oder Schullizenz unter "Weitere Lizenzvarianten" - achten Sie auf den Hinweis "PDF plus".

Diese Deutschwerkstatt bietet mit Spielideen und verschiedenen Übungen auf einzelnen Arbeitsblättern zahlreiche Möglichkeiten, den Satzbau kinderleicht zu trainieren.
Neben gängigen und zugleich unerlässlichen Übungen zum Satzbau werden zu einigen Satzstellungen und Fällen auch Spielideen sowie fertige Spiele zur Partner- und Gruppenarbeit angeboten. Diese ermöglichen es, sich auf kinderleichte Art und Weise mit dem Satzbau auseinanderzusetzen und so nach und nach auf spielerische Art und Weise ein sichereres Gefühl für diesen zu gewinnen. So macht Satzbau Spaß!

80 Seiten  (incl. 16 zusätzliche Seiten auf extra dickem Papier zum Ausschneiden)

Altersstufe: Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7
Themen: Objekt, Satzbildung, Subjekt, Prädikat, Satzbau, Rechtschreibung, Spiele, Satzglieder, Grammatik
Fächer: Deutsch
Methoden: PDF plus
Schulform: Grundschule, Sekundarstufe I, Förderschule
Weiterführende Links zu "Die Satzbau-Werkstatt - Spielideen und Übungen zum kinderleichten Satzbautraining"
PDF+
PDF+
Was ist PDF+?