Schriftliche Addition

Arbeitsblätter für die Grundschule und Sekundarstufe

In der ersten und zweiten Klasse lernt man die Zahlen im kleinen Zahlenraum kennen und addiert diese noch im Kopf oder durch Zahlengeraden. Damit kommt man aber schnell an eine Grenze und lernt deshalb in der 3. Klasse der Grundschule die schriftliche Addition. Schriftliches Addieren ist auch in der 4. Klasse ein wichtiges Thema.

Wie schriftliches Addieren funktioniert und man zum Additionskönig wird, erfährst du hier. Super hilfreich sind unsere kostenlosen Arbeitsblätter, mit denen du deine neuen Fähigkeiten im Addieren gleich austesten kannst.

Kostenlose Arbeitsblätter für die schriftliche Addition 

Am Anfang ist das schriftliche Addieren sicherlich noch etwas ungewohnt, doch mit ein bisschen Übung kann man schon schnell viele Zahlen ganz leicht miteinander addieren. Hier findest du zahlreiche kostenlose Arbeitsblätter und Übungen zur schriftlichen Addition.

kostenlos herunterladen

Schritt für Schritt Erklärung zur schriftlichen Addition

Summand + Summand = Summe

Um bei hohen Summanden und Summen aber zu einem Ergebnis zu kommen, muss man Schritt für Schritt vorgehen.

Schritt 1

Man schreibt zuerst alle Summanden untereinander, so dass die gleichen Stellen der Summanden direkt untereinander stehen. Also alle Einerstellen untereinander, alle Zehnerstellen untereinander, alle Hunderterstellen usw.

Schritt 2

Dann zeichnet man eine Linie unter alle Summanden ein. Damit grenzt man die Zahlen über der Linie klar vom Ergebnis unterhalb der Linie ab. So werden Verwirrungen vermieden.

Schritt 3

Jetzt addiert man stellenweise von rechts nach links. Für jede Stelle der Zahlen entsteht so eine Teilsumme.

Falls diese Teilsumme größer als 9 ist, schreibt man die Einerstelle der Teilsumme unter den Strich (aus Schritt 2) und notiert sich die Zehnerstelle der Teilsumme bei der nächst höheren Stelle mit einer kleinen Zahl über dem Strich.

Gibt es keine höhere Stelle mehr, dann notiert man die gesamte Teilsumme unterhalb des Strichs.

Schritt 4

Das Ergebnis aus der Addition ist die Zahl unterhalb des Strichs. Dieses kannst du gern doppelt unterstreichen, damit das Ergebnis auf einen Blick zu erkennen ist.

Wann lernt man schriftliches Addieren?

In der Grundschule lernt man in Klasse 3 das schriftliche Addieren und in Klasse 4 wird dies vorausgesetzt. Man benötigt das schriftliche Addieren auch, um besser mit den anderen Rechenarten umzugehen.