Klaus Vogel

Als Lehrkraft glücklich? Trotzdem! - Ein Ratgeber und "Glücksbuch" für Lehrer*innen

ab 12,49 €
  • 12420
  • 9783966241052
  • 978-3-96624-105-2

Als Sofortdownload verfügbar

Das Lizenzmodell vom Kohl-Verlag einfach erklärt.
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Altersstufe
Fächer
Fächer
Schulform
Schulform
Schulform
Wider den „Corona-Blues“ bei Lehrkräften! Das Jahr 2020 entwickelt sich für Deutschland... mehr
Produktinformationen "Als Lehrkraft glücklich? Trotzdem! - Ein Ratgeber und "Glücksbuch" für Lehrer*innen"

Wider den „Corona-Blues“ bei Lehrkräften!

Das Jahr 2020 entwickelt sich für Deutschland und viele andere Staaten der Welt zu einem besonderen Jahr. Auch die Schulen mit ihren Schülern, Lehrkräften und Schülereltern bleiben von Corona nicht verschont. Lehrkräfte sind hier bei den diversen, z.T. schwer nachvollziehbaren staatlichen Vorgaben, besonders gefordert. Sie sind nun mal Teil der Exekutive. Beruflich ist es ihre Aufgabe, bei ihren Schülern neben der Vermittlung von Wissen, diese auch zu positiven Mitgliedern in einer demokratischen Gesellschaft zu bilden. Wahrlich keine geringe Herausforderung!

Dies fordert neben der fachlichen Kompetenz Persönlichkeiten, die ihren Schülerinnen und Schülern Orientierung geben können. Das heißt, sie sollten sie auch dazu erziehen, dass sie in einer sehr komplexen Welt positiv zum Wohl von Mensch und Natur denken und handeln. Sicher nicht einfach!

Da die eigene Person für jede Lehrkraft das wesentliche Medium im Unterrichts- und Erziehungsprozess ist, sollte es selbstverständlich sein, dass Lehrkräfte auch ihre introspektiven Fähigkeiten entwickeln und weiterentwickeln. Dazu gehört, dass sie lernen auf ihre physische und psychische Gesundheit zu achten, Selbstsorge zu üben:
° Faktoren, Gefahren und Zusammenhänge, die ihre Berufszufriedenheit beeinträchtigen, zu erkennen,
° Möglichkeiten und „Glücksfaktoren“, die der Beruf als Lehrkraft bietet wahrnehmen und  entwickeln,
° für sich Strategien auszuprobieren, wie sich der Berufsalltag so verändern lässt, dass auch im persönlichen Bereich mehr „Glücksmomente“ möglich und erfahrbar werden.

Dieses Buch kann hier Denkanstoß sein und Hilfen anbieten. Nur Lehrkräfte, die ihr berufliches Tun auch als Dienst an der Gemeinschaft sehen, können den derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen gerecht werden. Trotzdem!

Denn:

Jeder Tag
Jeder Tag ist ein Geschenk,
wenn ich ihn dazu mache.

Nicht nur an Unlösbares denk,
mich freue, träume, lache.

Und ab und zu mein Denken lenk:
„Der Tag ist ein Geschenk!“

Das Meer ist oft stürmisch,
manchmal ist es glatt.

Das Leben geht weiter,
wennman es noch hat.

 

Inhalt: Faktoren des Unglücklichseins:  Was macht Lehrkräfte unglücklich?; Glücksbremsen: Weltschmerz, Neid, Angst, Scheinautorität;  Faktoren des Glücklichseins:  Was macht Lehrkräfte glücklich?; Glücksvitamine: Aufgehen in einer Sache, Die "Schulfamilie", Dem eigenen Leben "Sinn" geben, Humor;  Berufliches Glück ist lernbar:  Selbsterkenntnis; Verbesserung der Selbstorganisation; Abgrenzen und Neinsagen lernen; Mit Widersprüchen umgehen lernen; Außerberufliche Interessen wahrnehmen und pflegen; Meditation


48 Seiten

Altersstufe: Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Fächer: Pädagogik, Ratgeber
Schulform: Grundschule, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Weiterführende Links zu "Als Lehrkraft glücklich? Trotzdem! - Ein Ratgeber und "Glücksbuch" für Lehrer*innen"
Was ist PDF+?