Zuckersüße Zungenbrecher

Kreativer Umgang mit Spaßgedichten!
Hans-Peter Tiemann
Differenzierung & Niveaustufen

15,80 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 12310
EAN: 9783960404835
ISBN: 978-3-96040-483-5

Eigenschaften

Altersstufe: Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7
Schulform: Grundschule, Sekundarstufe I
Themen: Aufsatz, Kreatives Schreiben, Lesen lernen, Literaturunterricht, Lyrik, Reime, Schreiben lernen, Zungenbrecher
Methoden: Differenzierung & Niveaustufen
Fächer: Deutsch

Kinder sind begeistert von Wortspielen, Zungenbrechern, Schüttelreimen und klingenden Versen, lassen sich den "Wortsalat" schmecken und haben Spaß dabei, die verrückten und vertrackten Texte vorzusprechen und einzuüben.
Was hat Fischers Fritz eigentlich mit den vielen frischen Fischen gemacht? Warum liegt der "ganze Krankenwagen heute voller kranker Kraken?" und wieso machen zwanzig Zwerge ausgerechnet im Wandschrank und nicht am Sandstrand Handstand? Die zahlreichen neuen und humorvollen Texte in diesem Band liefern Impulse für eigene Geschichten, die den Geheimnissen der Zungenbrecher und Sprachspiele auf den Grund gehen. Texte und Aufgaben werden in verschiedenen Niveaustufen präsentiert, sodass Anfänger wie auch Sprachartisten bei den Zungenbrechern, Schüttelreimen und Gedichten fündig werden.

Willkommen zur leichten Lippengymnastik und zum Zungenworkout im Sprachfitnessraum! Wie oft haben Kinder und Erwachsene Fischers Fritz bereits zum Fischfang begleitet, haben ihn beim Schnellsprechen in „Frischers Fitz“ verwandelt und sich über die Versprecher schlappgelacht. Zungenbrecher sind trotz dieser Verletzungsrisiken „in aller Munde.“ Dabei handelt es sich keineswegs nur um humoristischen Sprechspaß. Die Texte tragen dazu bei, die Artikulation zu verbessern und die Lust an der Sprache und ihren Möglichkeiten zu entwickeln. Zungenbrecher sind bei der Sprecherziehung ebenso beliebt und hilfreich wie im Deutschunterricht oder bei der Vorbereitung auf Bühnenrollen.
Dieser Band versammelt neben den Zungenbrecher-Klassikern zahlreiche neue Gedichte mit sprachlichen „Stolperstellen“ und Überraschungen. Die Arbeitsaufträge regen dazu an, die Geheimnisse der kleinen Sprechübungen zu erkunden und den Geschichten hinter den Zungenbrechern auf die Spur zu kommen. Dazu gibt es immer wieder Tipps zur eigenen Gestaltung zungenbrecherischer Texte.
Im ersten Teil enthält die Sammlung vor allem Gedichte, die mit Haufenreimen, Echowörtern und Sprachexperimenten mit „Poesieanteilen“ Spaß bereiten, Sprachgefühl entstehen lassen und zum Spiel oder zur Inszenierung auf der Bühne anstiften. Schließlich werden Schüttelreime und Textvorlagen zum Rappen präsentiert, wobei auch hier zur eigenen Produktion solcher Texte angeregt wird.
Im Deutschunterricht können die Inhalte des vorliegenden Bandes als kreatives und belebendes „Zwischendurch“ behandelt werden. Ein Einsatz im Werkstattunterricht oder in der Freien Arbeit bietet sich ebenso an, schließlich sind die Textvorlagen in ihren Ansprüchen steigernd angeordnet, sodass sie sich für kleine Unterrichtssequenzen eignen. Die Arbeitsaufträge wurden durchgängig mit Blick auf Leistungsdifferenzierung entworfen: So gibt es neben dem Basisniveau die mit dem Zungenbrecher-Logo gekennzeichneten Arbeitsaufträge, die komplexe und ergänzende Anforderungen stellen.

Neben dem Sprechen spielt das kreative Schreiben eine wichtige Rolle. Anleitungen für Zungenbrecher-Spiele ergänzen das Material. 

Inhalt:

  • Zungenbrecher
  • Krakenkrampf
  • Ach, Kuddel!    
  • Kleine Schleifenoper
  • Briten in Witten
  • Gartenparty
  • Gerücht
  • Bitter für Britta
  • Kleiner Snack
  • Defektes Denkmal
  • Krawall in der Kita
  • Leons Brief an Marie
  • Rund um den Hund
  • Lauter Flausien
  • Reisefieber
  • Rockband
  • Französisch für Anfänger
  • Bärenaffäre    
  • Knappelducke Pinne
  • Schütteln erlaubt
  • Reimen wie die Rapper
  • Fantasiesprache    
  • Rolf-Holgers Sturz
  • Dieters dicke Nichten
  • Die Zungenbrecher-Charts
  • Zwei Treppen
  • Tempolimit
  • Verlängern und in Szene setzen
  • Die Geschichten dahinter
  • Spiele mit Zungenbrechern
  • Zwanzig Zungenbrecher


48 Seiten, mit Lösungen

Print-Version PDF-Einzellizenz PDF-Schullizenz Bundle Print & PDF-Einzellizenz Bundle Print & PDF-Schullizenz
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution
Print-Version
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution
PDF-Einzellizenz
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution
PDF-Schullizenz
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution
Bundle Print & PDF-Einzellizenz
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution
Bundle Print & PDF-Schullizenz
Unbefristete Nutzung der Materialien
Vervielfältigung, Weitergabe und Einsatz der Materialien im eigenen Unterricht
Nutzung der Materialien durch alle Lehrkräfte des Kollegiums an der lizenzierten Schule
Einstellen des Materials im Intranet oder Schulserver der Institution